Lehrbuch: Mit Pferden sein … das Leben ist einmalig

39,90  inkl. gesetzlicher MwSt.

Mit Pferden sein … das Leben ist einmalig von Sabine Birmann (Erscheinungstermin 2017) Hardcover, 232 Seiten ISBN: 9783981471175 39,90 € Nicht EU 8,00 € Versandkosten inkl. 7% MwSt. Versandkosten – Privatbestellungen im Inland/EU portofrei. Vorbestellungen mit Gutschein möglich!

Artikelnummer: 017-MPSbuch3 Kategorien: ,

Beschreibung

Mit Pferden sein … das Leben ist einmalig von Sabine Birmann (Erschienen Januar 2017) Hardcover, 232 Seiten ISBN: 9783981471175 39,90 € Nicht EU 8,00 € Versandkosten inkl. 7% MwSt. Versandkosten – Privatbestellungen im Inland/EU portofrei. Für Bestellbedingungen für Buchhändler kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.

Pferde begleiten uns, oft unbemerkt, auch heute noch durch das ganze Leben. Auf der Nachbarweide, im Fernsehen, der Reitschule im Ort oder auf den Koppeln neben der Autobahn können wir sie betrachten, gleichgültig an Ihnen vorüber fahren oder ihnen mit Interesse begegnen. Der Besitz eines Pferdes ist nicht mehr wie früher nur etwas für wohlhabende, reiche Menschen, sondern auch für den Normalbürger erschwinglich geworden. Reitunterricht, Voltigieren, Reiterferien oder Workshops bei diversen Pferdeflüsterern werden heutzutage an jeder Ecke angeboten. Doch wer nimmt schon wahr, wie es den Pferden dort auf den zahlreichen Shows, in den Reitschulen oder auf den Dressur- und Arbeitsplätzen ergeht? Wer hat sich einmal gefragt, was es für ein Pferd bedeutet, mit uns Menschen zusammen zu sein, ausgeliefert im Guten aber auch  im Bösen. Pferde sind hochsoziale Lebewesen, die mit uns ständig kommunizieren. Pferde haben Gefühle, so wie wir. Pferde können Freundschaften schließen, Trauer empfinden und Liebe, so wie wir. Pferde empfinden Mitgefühl, Zuneigung, aber genauso seelische Schmerzen, so wie wir. Sie leiden, sie lieben, sie leben, so wie wir. Halten Sie einen Moment inne und lesen – von den glücklichen aber auch nicht so glücklichen Pferden in diesem Buch. Öffnen Sie Ihre Tür für eine feinere Wahrnehmung, einer wahrhaftigen,  gegenseitigen Kommunikation, jenseits von Methoden und Dogmen, zu einem Lebewesen, das Sie Vieles lehren kann. Unser Leben und das des Pferdes sind etwas Einmaliges. Gehen wir damit ehrfürchtig um.